Mal gucken! Das Filmdoppel

Mal gucken! Das Filmdoppel

#23 Auf dem Weg zum Waschsalon klemmt die Kleiderschranktür manchmal

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Der internationale Coming Out Day existierte noch gar nicht, als diese beiden Filme Mitte der 80er Jahre das Licht der Leinwand erblickten. In "Maurice" entwirft James Ivory ein homosexuelles Sittenbild des frühen 20. Jahrhunderts, das im frühen 21. Jahrhundert womöglich aber nicht mehr ganz so überzeugend wirkt. Da bringen Ralf und Fabian ihre buntesten Klamotten doch lieber in Stephen Frears "wunderbaren Waschsalon", in dem man auch gerne mal sitzen bleibt, bis das letzte Unterhemd getrocknet und der letzte Walzer auf runderneuerten Fliesen getanzt ist. Richtig 80er gab's eben nur in den 80ern! In Luxus, Grau und Neon.


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Mal gucken! Das Filmdoppel.
Gute Filme brauchen Euch! Ralf Döbele und Fabian Kurtz präsentieren das ultimative Double Feature fürs Filmwochenende. Ob neue Perlen abseits des Mainstreams oder große Klassiker aus alten Zeiten; man kann durchaus alles MAL GUCKEN!

von und mit Ralf Döbele und Fabian Kurtz

Abonnieren

Follow us